Android dateien von dropbox herunterladen

Ich werde einfach mein Dropbox-Konto ohne diese Funktion, die andere Cloud-Anbieter geben können, nicht erneuern. Während des Downloads können Sie den Fortschritt in Ihrem Benachrichtigungsfeld anzeigen. Ich war in der Lage, Dateien über Wi-Fi und die Datenverbindung meines Trägers herunterzuladen, wenn auch ein langsamer Download. Das Herunterladen eines Ordners mit mehr als 80 MB Dateien dauerte etwas mehr als eine Stunde über eine Wi-Fi-Verbindung. Erwarten Sie nicht, eine große Präsentation 10 Minuten vor einer Besprechung herunterzuladen. Der Standardspeicherort, an dem Dropbox heruntergeladene Dateien platziert, ist /mnt/sdcard/download auf meinem OG Droid. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich das zwischen den Telefonmodellen stark ändert. In der Zwischenzeit könnten Sie dies tun: Exportieren Sie die Dateien, an denen Sie arbeiten möchten, offline (ohne Internetzugang) an Ihren gewünschten Standort (d. h. SD-Karte), arbeiten Sie mit der Drittanbieter-App, die Sie ohnehin verwenden würden, um sie zu bearbeiten, und speichern Sie sie dann auf Ihrem Gerät, bis Sie wieder online sind. Sobald Sie dies tun, müssen Sie nur noch die aktualisierten Dateien in Ihr Dropbox-Konto hochladen.

Von dem, was ich verstehe, müssen Sie sich auf Ihre Offline-Dateien beziehen (korrigieren Sie mich, wenn ich dieses Falsche hatte), da unsere mobile App im Gegensatz zur Desktop-Anwendung Dateien nicht automatisch lokal auf Ihrem Gerät speichert. Folder Downloader für Dropbox ist eine kostenlose App, die über Google Play verfügbar ist, die genau wie es der Name sagt: Ermöglicht es Ihnen, den Inhalt eines gesamten Ordners in Ihrem Dropbox-Konto auf Ihr Android-Gerät herunterzuladen. Schritt 6. Wählen Sie “Exportieren” aus dem Menü und tippen Sie dann auf “Auf Gerät speichern”. Dies liegt daran, dass wir Ressourceneinschränkungen berücksichtigen möchten, denen mobile Geräte ausgesetzt sind, z. B. Gerätespeicher oder Bandbreitenbeschränkungen. Aus diesem Grund nimmt der Inhalt Ihrer Dropbox keinen Speicherplatz auf Ihrem Mobilgerät ein. Es bedeutet auch, dass Sie Dateien ohne WiFi oder Datenverbindung nicht in der Vorschau anzeigen können. Um Fotos von Dropbox auf Android herunterzuladen, können Sie die Dropbox-App verwenden, die kostenlos im Google Play Store verfügbar ist. Die Dropbox-App ist eine bequeme Möglichkeit für Android-Nutzer, ihren Dropbox-Speicher zu verwalten und Dateien von und zu Dropbox auf Android hochzuladen oder herunterzuladen.

Ich schätze den Tipp. Hoffentlich wird sich das Entwicklungsteam jedoch dafür entscheiden, eine Option für die Standortspezifikation für Den Offline-Speicher hinzuzufügen und herauszufinden, wie man vom Android-Betriebssystem aus auf die SDCard zugreifen kann. meine Video- und Musik-Apps können, vielleicht können sie es auch herausfinden. Die Möglichkeit, den Speicherort für Dateien anzugeben, die ich offline zur Verfügung stellen möchte, wäre enorm hilfreich und würde mir die Möglichkeit geben, Dokumente, die ich brauche, offline mitzunehmen, ohne meinen PC aus dem Overhead herausholen zu müssen… Mit der offiziellen Dropbox-App auf Ihrem Android-Gerät ist es extrem einfach, unterwegs auf Dateien zuzugreifen. Sie können sogar Dateien auf Ihr Gerät herunterladen. Aber was ist mit den Zeiten, die Sie den Inhalt eines ganzen Ordners benötigen? Mit der offiziellen Dropbox-App müssten Sie jede Datei nacheinander herunterladen. Ich habe den Export für einige größere Dokumente verwendet, aber das , von den Dateien, die ich behalte, und der Vorteil der automatischen Aktualisierung, wenn sich Dateien (insbesondere freigegebene) ändern.

Posted in Uncategorized